Fortuna kehrt mit Macht zu den Bergfelder Tischtennisherren zurück

Die 2. Mannschaft des TSV Fortuna Bergfeld wird völlig überraschend Staffelmeister in der 2. Kreisklasse

In der letzten Woche war man noch komplett enttäuscht, fiel man doch durch die unerwartete Niederlage im letzten Punktspiel in Gamsen auf Platz 3 nach Minuspunkten zurück. Die Konkurrenz aus Ehra3 und Oesingen2 hatte in ihren jeweils letzten beiden letzten Spielen alle Trümpfe in der eigenen Hand. Man selbst hoffte auf einen Patzer von Oesingen2, um wenigstens den zweiten Platz noch zu sichern. Die Chance auf das was dann kam, lag quasi unter 1%. Nachdem Oesingen2 etwas überraschend Ehra3 im direkten Duell schlug, wähnte man endgültig alle Chancen dahin.

Doch das unerwartete trat ein. Mit einer weiteren Niederlage unserer Nachbarn zogen die Bergfelder ohne eigenes Zutun auf Grund des besseren Spielverhältnisses bei gleicher Punktanzahl auf Platz 2 vorbei. Oesingen2 sicherte sich durch einen Pflichtsieg Platz 1. Was dann aber kam, ist so unglaublich, dass man es nicht für möglich gehalten hat. Durch einen Formfehler bei der Aufstellung im vorletzten Spiel wurden Oesingen2 die Punkte gegen Teichgut wieder aberkannt, wodurch sie nun selber auf Platz 3 zurückfielen und sich die Bergfelder plötzlich sogar auf Platz 1 wiederfanden.

Was für ein Wahnsinn!  Man muss diesen verrückten Verlauf des Saisonfinals erstmal verdauen.

Wir drücken in jedem Fall unseren Ehraner Sportfreunden die Daumen, dass sie wenigsten die Relegation positiv gestalten.

Nie lagen sportliches Glück und Pech mit so vielen Wendungen so eng beieinander. Hier hat Fortuna ganze Arbeit geleistet!

Folgende Spieler haben im Verlauf der Saison ihren Beitrag zu dieser Meisterschaft geleistet: Gunna Bornhuse, Rainer von Borstel, Ulrich Berlinecke, Dennis May, sowie Marco Fioravanti, Marcel Neumann, und Michael Meinecke als Ersatzspieler.

***

Punktspiel Kreisliga TSV Fortuna Bergfeld 1 – VFL Knesebeck 2 – (9:3)

Im letzten Spiel gegen das Tabellenschlusslicht aus Knesebeck 2 wollte man versuchen, noch einen halbwegs versöhnlichen Saisonabschluss hinbekommen. Zu sehr wurde die 1. Herren in der gesamten Saison von Ausfällen und Verletzungspech gebeutelt, was viele unerwartete Punktverluste bedeutete. Der versöhnliche Abschluss gelang mit einem klaren 9:3 Heimsieg. Dadurch verbesserte man sich auch in der Tabelle in letzter Sekunde noch von Platz 7 auf Platz 5. Ein Mittelfeldplatz, der bereits in weiter Ferne schien. In der neuen Saison hofft man dann wieder mit der vollen Truppe spielen zu können.

Es spielten und punkteten für Bergfeld in den Doppeln: Herhut/Stosch, M.(1), von Borstel/Simon(1), Stosch, G./Heine S.(1)

und in den Einzeln: Herhut(1), Stosch, M.(2), Heine, S.(2), Simon, Stosch, G.(1), von Borstel

***

Punktspiel 3. Kreisklasse SSV Raza 6 – TSV Fortuna Bergfeld 3  (3:7)

Auch die 3. Herren hatte einen positiven Saisonabschluss.  Der Sieg bei Tabellenschlusslicht sicherte nicht nur den Klassenerhalt sondern reichte auch in diesem Fall zum fünften Tabellplatz.

Es spielten und punkteten für Bergfeld in den Doppeln: Meinecke/Fioravanti(1), Neumann/Semenichin(1)

und in den Einzeln: Fioravanti(2), Neumann, Meinecke(1), Semenichin(2)

***

Nächste Spiele:

Mi.  24.04.2019  20.00 Uhr  TSV Fortuna Bergfeld I – SV Brackstedt II (Viertelfinale Vorgabepokal)

Mo  29.04.2019  20.00 Uhr  SV Triangel III  – TSV Fortuna Bergfeld I  (Viertelfinale Kreispokal 1+2 KK)

Zuschauer sind bei den Heimspielen wie immer gerne gesehen!

***

Achtung!  Achtung! Achtung!

Die Tischtennissparte des TSV Fortuna Bergfeld sucht bereits für die kommende Saison neue Mitspieler

Wir bieten sportlichen Wettkampf, Teamgeist, Spaß und geselliges Miteinander von der 5.KK bis zur Kreisliga. Wenn du ein Teil unserer Gemeinschaft werden möchtest, dann bist Du herzlich Willkommen. Gerne auch aus den Nachbargemeinden.

Infos unter Tel. 05368-1626 oder unter tt-bergfeld@t-online.de

***